Spangenberger Unternehmen ausgezeichnet

Wikus ist ein Hessen-Champion

Spangenberg. Die Spangenberger Sägenfabrik Wikus ist einer von vier Hessen-Champions 2018. Das Unternehmen wurde gestern in Wiesbaden auf dem Unternehmertag der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände in der Kategorie Innovation ausgezeichnet.

Neun Bewerber hatten es ins Finale von Hessens angesehenstem Unternehmenswettbewerb geschafft, heißt es in einer Pressemitteilung. Vier von ihnen erhielten Auszeichnungen in den Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation.

Qualität und Produktivität seien zentrale Bestandteile der Strategie von Wikus, heißt es in der Mitteilung. Um hochwertigste Sägen für Metalle wettbewerbsfähig für alle Industrieregionen der Welt herzustellen, habe Wikus seinen Fertigungsprozess komplett erneuert. Wikus treibe kontinuierlich den Ausbau seiner internationalen Präsenz voran und investiere stetig in Technologie und Entwicklung. Diese Prozessinnovation wurde aus Bordmitteln und während laufender Produktion erfolgreich gestemmt, heißt es weiter.

Das Familienunternehmen Wikus beschäftigt am Standort Spangenberg 600 Mitarbeiter, weltweit sind es 750 Beschäftigte. Am Standort Spangenberg investierte Wikus 20 Millionen Euro in eine neue Firmenzentrale, die kürzlich zum 60-jährigen Bestehen eingeweiht wurde. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare