Wildpark Knüll: Abschied von Arkas

+

Homberg: Abschied im Wildpark Knüll: Braunbär-Männchen Arkas hat den Park in Richtung Niederösterreich verlassen. Arkas sollte am Dienstag im Tierpark der Stadt Haag, seiner neuen Heimat, eintreffen.

Mehr zum Wildpark Knüll im Regiowiki

Dort wird er auch eine Partnerin finden. Der Braunbär kam im Januar 2010 gemeinsam mit seinen Geschwistern Luna und Dakota im Naturzentrum Wildpark Knüll zur Welt und ist inzwischen zu einem stattlichen Braunbären herangewachsen.

„Er ist jetzt alt genug, um seine Familie zu verlassen und eigene Wege zu gehen“, so Wildparkleiter, Dr. Wolfgang Fröhlich. Die Mitarbeiter des Parks haben auch damit begonnen die zwei weiteren Jungbären zu vermitteln. „Wir suchen nun ohne Eile nach geeigneten Einrichtungen.“ (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare