Unfall in der Nacht

Wildschwein von Auto erfasst: 3000 Euro Schaden

Naumburg. Auf der Landesstraße zwischen Altenstädt und Naumburg ist es am Sonntagmorgen zu einem Wildunfall gekommen. Ein Wildschwein war vor ein Auto gelaufen. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Ein 30-Jähriger aus Wolfhagen war laut Polizei gegen 5 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Naumburg unterwegs, als das Wildschwein von links nach rechts die Fahrbahn überquerte. Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste das Tier.

Dabei entstand am Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 3000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt. Das Wildschwein verendete am Unfallort. (kos)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare