BWB will Befreiung der Vereine von Standgebühren beim Adventsmarkt

Adventsmarkt: Bisher müssen Vereine Standgebühr bezahlen. Foto: Archiv

Wolfhagen. Zur Jahreszeit passte der Antrag des Bündnisses Wolfhager Bürger (BWB) zum Thema Adventsmarkt zwar nicht, die Fraktion wollte jedoch sicher gehen, dass ihr Anliegen rechtzeitig vor der Veranstaltung geklärt ist. So wünscht sich das BWB eine Befreiung der örtlichen Vereine von der Standgebühr, um den ehrenamtlichen Einsatz der Wolfhager zu würdigen.

BWB-Fraktionschef Uwe Nord schlug vor, der Servicegemeinschaft als Veranstalter einen städtischen Zuschuss von 2000 Euro zu geben, um dies zu erreichen. Das Parlament entschied sich einstimmig dafür, diesen Antrag in den Haupt- und Finanzausschuss zu überweisen und die Servicegemeinschaft zu einer Sitzung des Ausschusses einzuladen. Dabei soll eine einvernehmliche Lösung gefunden werden. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare