Willi Strutwolf: Stadtführer aus Passion ist tot

Willi Strutwolf

Fritzlar. Der Hobbyhistoriker und Stadtführer Willi Strutwolf verstarb nach längerer Krankheit Anfang Dezember. Er war Gründungsmitglied der Stadtführergilde, die 1996 vom Verein Pro Fritzlar gegründet worden war, um den Besuchern Fritzlars, deren Zahl von Jahr zu Jahr wuchs, qualifizierte Führungen anzubieten.

Im jetzt zu Ende gehenden Jahr hat die Stadführergilde rund 5000 Gäste durch die Dom- und Kaiserstadt geführt. Willi Strutwolf lag es besonders am Herzen, den Gästen die historischen Zusammenhänge zu erläutern. Er tat das meistens im Kostüm eines englischen Amtmanns der Shakespeare-Zeit. Zusammen mit seiner Frau übernahm er bei den Oster -, Herbst- und Weihnachtsmärkten im Museum Hochzeitshaus viele Aufgaben, er war sich für nichts zu schade.

Bei der Stadtführergilde und im Regionalmuseum hinterlässt Willi Strutwolf eine große Lücke. (red) Foto: Archiv

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare