Windstoß schleuderte Smart in den Graben: Totalschaden

Zierenberg/Calden. Die Ausläufer des Orkans Xaver haben am Freitagabend bei Calden einen Unfall mit einem Schwerverletzten und einem Pkw-Totalschaden mitverursacht. Der Fahrer, ein 30-jähriger Mann aus Zierenberg, wurde ins Klinikum Kassel gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 22 Uhr auf der Straße zwischen Calden und Ehrsten. In Höhe des alten Flughafens kam der Pkw Smart nach Polizeiangaben infolge von Unachtsamkeit des Fahrers und aufgrund starken Seitenwindes von der Straße ab. Der Wagen fuhr 30 Meter im Straßengraben entlang, prallte dann gegen einen Wasserdurchlass, wodurch er durch die Luft geschleudert wurde und zehn Meter weiter auf den Rädern auf einem Feld aufschlug.

Die Feuerwehr musste den eingeklemmten und schwerverletzten Fahrer mit einer Rettungsschere befreien. Am Auto entstanden 4000 Euro Totalschaden, an Straße, Durchlass und einem umgefahrenen Leitpfosten etwa 1000 Euro Sachschaden. (tty)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare