Winter zeigt leichte Wirkung: Arbeitslosenquote steigt leicht

Schwalm. Leicht angestiegen ist die Arbeitslosenquote im Altkreis Ziegenhain. 1449 Menschen im Schwälmer Land sind ohne Arbeit. Das entspricht einer Quote von 5,6 Prozent.

Damit meldeten sich im Februar 40 Menschen mehr arbeitslos. Im Januar betrug die Quote noch 5,4 Prozent, so die Zhalen vom Mittwoch. Im gleichen Berechnungszeitraum des Vorjahres betrug sie 6,1 Prozent.

Seit Jahresbeginn meldeten sich insgesamt 1135 Menschen arbeitslos. Der Bestand der Arbeitsstellen ist im Februar um 26 Stellen auf 284 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 69 Stellen mehr. Arbeitgeber meldeten im Februar 122 neue Arbeitsstellen, sieben mehr als vor einem Jahr. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare