Wintereinbruch: Chaos auf der Bundesstraße 3

Gilserberg/Schwalm-Eder. Der Wintereinbruch hat am Montagvormittag in den Höhenlagen zu chaotischen Verkehrsverhältnissen geführt. Die Polizei sperrte die Bundesstraße 3 bei Lischeid, da hängen gebliebene Lkw den Verkehr in dem Steigungsbereich lahmlegten.

Die Sperrung wurde gegen 11.45 Uhr wieder aufgehoben. Zu Unfällen kam es nicht. Probleme durch Schneeglätte gab es in der Region auch auf der Landstraße zwischen Metze und Gudensberg sowie im Landkreis Kassel, zu Verkehrsbehinderungen kam es auch auf der B 450 bei Merxhausen in Richtung Fritzlar, so ein Polizeibereicht.

Laut Hessen Mobil waren die Räum- und Streufahrzeuge aller Straßenmeistereien im Einsatz.

Auf einer Landstraße bei Romrod (Vogelsbergkreis) verunglückte gegen 8 Uhr ein mit 13 Kindern besetzter Schulbus auf schneeglatter Fahrbahn, ein Kind und die Busfahrerin wurden leicht verletzt. (aqu)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare