Ökumenische Aktion der Kirchen für die Hungernden Ostafrikas

„Wir müssen helfen“

Fritzlar in Bildern: Heinrich Richbergs ungewöhnliche Stadtansichten schmücken die Broschüre, die für die Hilfsaktion beider Konfessionen gedruckt worden ist. Repros: HNA

Fritzlar. Mit einer gemeinsamen, ökumenischen Aktion wollen die katholische und die evangelische Kirchengemeinde in Fritzlar zusammen mit der muslimischen Gemeinde in Borken etwas tun für die hungernden Menschen in den ostafrikanischen Dürregebieten. „Wir haben als Stadt auch eine Verantwortung gegenüber diesen Menschen“, sagen Pfarrer Jörg Stefan Schütz von der Domgemeinde St. Peter und Pfarrer Dr. Ulrich Bock von der evangelischen Gemeinde Fritzlar.

Während man hier im Wohlstand lebe, seien Millionen Menschen in Afrika vom Hungertod bedroht. Diese Männer, Frauen und Kinder seien auf unsere Solidarität angewiesen, heißt es in einem Schreiben.

Alle Menschen guten Willens werden gebeten, sich an der Hilfsaktion zu beteiligen. Eröffnet wird die Aktion „Fritzlar hilft Ostafrika“ mit einer Veranstaltung am Donnerstag, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr im Hardehäuser Hof.

Neben den beiden Pfarrern werden der Religionsbeauftragte der türkisch-islamischen Gemeinde Borken und Umgebung, Mehmet Cemal Pekacar, und Gemeindevorsitzender Recep Akdag dabei sein. Auch Fritzlarer Schulen wollen sich beteiligen.

Um die Aktion anzukurbeln, stellte der Fritzlarer Maler Heinrich Richberg 25 seiner Stadtansichten zur Verfügung, die zu einer Broschüre zusammengefasst wurden. Diese Broschüre wird an dem Eröffnungsabend angeboten gegen eine Mindestspende von 12 Euro.

Die Kirchen versichern, dass alle Spenden zu 100 Prozent beim Bündnis Entwicklung landen, einem Zusammenschluss der fünf großen Hilfswerke Brot für die Welt, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe.

Die Broschüre mit den Richberg-Bildern gibt es gegen Spende auch in den Pfarrbüros, in Fritzlarer Banken und der HNA-Geschäftsstelle. (ula) • Spendenkonten: KSK Schwalm-Eder, BLZ 52052154, Kontonr. 120018080; VR-Bank Schwalm-Eder, BLZ 52062601, Kontonr. 6111050, Stichwort: Ostafrika

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare