Stadtjugendpflege Borken bietet Ausbildung an

So wird man zum Jugendleiter

Borken. Die Stadtjugendpflege Borken bietet in Kooperation mit der Jugendpflege Frielendorf und der Ohetalschule in Verna jungen Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Jugendleiter zu absolvieren.

Die Ausbildung findet als Blockveranstaltung in den Osterferien vom 28. März bis 1. April in Borken statt. Mitmachen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist und Interesse hat an ehrenamtlicher Kinder- und Jugendarbeit.

Die Ausbildung umfasst das notwendige Handwerkszeug, um auf ehrenamtlicher Basis eigenverantwortlich Aktionen für Kinder und Jugendliche planen und gestalten zu können. Die Jugendleiter-Card (JuleiCa) weist die Teilnehmer anschließend als qualifizierte Gruppenleiter aus.

Wer Interesse hat, wende sich an die Jugendpflege. Anmeldeschluss ist der 24. März. Kontakt: Tel. 0 56 82/808-185, Mail: dariahildebrandt@borken-hessen.de (red)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare