Konfliktmanagement im Fußball gelehrt

Wissen für Trainer

Schwalm-Eder. Zwölf Fußballtrainer aus dem Schwalm-Eder-Kreis nahmen am Lehrgang „Basiswissen“ des Hessischen Fußballverbandes teil. Hierbei standen nicht nur fachspezifische Dinge auf dem Lehrplan, sondern es ging auch um Themen wie Integrations- und Konfliktmanagement. Nach sieben Lernabenden fand die Abschlussveranstaltung in Wabern-Hebel statt. Der Lehrgang wurde von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert. (red)

Folgende Trainer nahmen an dem Lehrgang teil: Jan Alheit (TuS Zimmersrode), Gisbert Ey (TSV Obermelsungen), Jan-Christoph Fey (SG Ohetal-Frielendorf), Björn Kördel (SV Riede), Kai Melato (TSV Geismar), Sander Nolte (FSG Gudensberg), Fabian Pretz (SG Gilsa-Jesberg), Michael Reckhart (SG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach), Heinrich Reitz (SV Ascherode), Andy Sauer (SG Geismar/Züschen), Philipp Specht (TuS Zimmersrode), Horst Vent (FSG Gudensberg).

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare