WOH-Kennzeichen: Viele wollen die Schilder mit Tradition

+
Verspätetes Weihnachtsgeschenk: Hermann Josef „Jo“ Baur schenkte seiner Frau Renate mit WOH - RB - 110 das Nummernschild, das ihr Auto früher kennzeichnete.

Wolfhagen. Das schönste Weihnachtsgeschenk für die Wolfhagerin Renate Baur war ein Provisorium. Ihr Mann Hermann Josef „Jo“ Baur hatte ihr aus Pappkarton ein Kraftfahrzeug-Kennzeichen mit den Buchstaben und Zahlen WOH - RB - 110 gebastelt.

Das war das frühere amtliche Kennzeichen ihres BMW, das Renate Baur aber nach der Gebietsreform gegen ein Nummernschild für den neuen Landkreis Kassel eintauschen musste. Jetzt schmückt aber wieder das alte WOH-Kennzeichen mit ihren Initialen sowie ihrem Geburtsdatum 1. Oktober (110) ihren Sportwagen, nun aber mit einem Stern.

Jo Baur hatte in der HNA gelesen, dass mit Beginn des neuen Jahres 2013 im Landkreis Kassel die früheren Kraftfahrzeug-Nummernschilder für die ehemals eigenständigen Landkreise Wolfhagen (WOH) und Hofgeismar (HOG) wieder erlaubt und genehmigt sind. Hermann Baur: „Am ersten Tag wollte ich das Umrüsten noch nicht vollziehen, weil da vermutlich in der Wolfhager Zulassungsstelle des Landkreises Kassel zu viel Andrang herrschte.“

Damit lag er nicht falsch, tauschten doch an den vergangenen beiden Tagen 21 Personen ihr KS- gegen ein WOH-Kennzeichen ein. 17 Fahrzeughalter meldeten ihr Auto neu mit WOH-Kennung an. Am gestrigen Tag war Hermann Baur dann unmittelbar nach Öffnung der Zulassungsstelle vor Ort und konnte nach Erledigung der Formalitäten das nun amtlich bestätigte „WOH - RB - 110-Weihnachtsgeschenk“ für seine Frau in Empfang nehmen. Auch für Volker Grebe aus Wettesingen ging ein jahrzehntelanger Wunsch in Erfüllung. Sein Oldtimertrecker der Firma Fahr besitzt schon seit 1958 ein WOH-Kennzeichen.

Und mit dem blechernen Bekenntnis zum Wolfhager Land wollte der 42-jährige auch sein 1982 erworbenes Motorrad vom Typ Honda CX 500 mit der Buchstaben- und Zahlenkombination CX 500 umrüsten.

Ein Wunsch ging in Erfüllung: Volker Grebe aus Wettesingen kann endlich an sein Oldtimer-Motorrad Honda CX 500 das Kennzeichen WOH - CX - 500 anschrauben.

Volker Grebe: „Trotz intensiver Bemühungen war dies aber mit der Landkreiskennung KS nicht möglich. Jetzt kann ich mein Wunschschild WOH - CX - 500 an meine Maschine schrauben.“

Die in Wolfhagen ansässige Firma Werner-Maschinenbau rüstete bereits am 2. Januar ihre aus sechs Autos bestehende Firmenflotte auf WOH um. Jeweils mit der Buchstabenkombination WM (Werner-Maschinenbau) sowie den Nummern 10, 20, 30, 40 und 50.

Ausnahme ist lediglich das Fahrzeug des Geschäftsführers Niyazi Karahan, das bekam das Kennzeichen WOH - NK - 10. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare