849 Personen im Wolfhager Land ohne Job

Zahl der Arbeitslosen nur wenig gestiegen

Wolfhagen. Wenig Bewegung in der Arbeitslosenstatistik: 849 Menschen aus dem Wolfhager Land waren im Dezember als erwerbslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 4,1 Prozent.

Gegenüber dem Vormonat und auch gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Zahl geringfügig um fünf Personen.

Allerdings völlig unterschiedlich stellt sich die Situation für Agentur und Jobcenter dar. Während sich in der Arbeitsagentur 21 Frauen und Männer mehr arbeitslos meldeten, waren beim Jobcenter es gegenüber dem Vormonat 16 Personen weniger.

Deutlicher fällt die Steigerung bei der Zahl der Arbeitssuchenden aus. Sie kletterte von 1598 Personen im November auf nunmehr 1637 Personen. Die Veränderung charakterisiert Gerhard Fenge, Leiter der Wolfhager Geschäftsstelle der Arbeitsagentur, als saisonbedingt.

Er bezeichnet es jedoch als auffällig, dass der Anstieg gegenüber dem Dezember 2011 nicht deutlicher ausgefallen ist. Dennoch seien konjunkturelle Tendenzen spürbar. Als arbeitssuchend gilt jeder Arbeitnehmer, dem gekündigt wurde; sie müssen sich spätestens drei Monate vor Beginn der Arbeitslosigkeit bei der Agentur melden. (ant)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare