Parlamentsvorsteherin feierte 65. Geburtstag

Zeit für einen Dank an Helga Christ

Alles Gute: Helga Christ, Parlamentsvorsitzende in Willingshausen, wurde von Bürgermeister Heinrich Vesper zum 65. Geburtstag beglückwünscht. Foto: Haaß

Willingshausen. Im Landgasthof Bechtel in Zella traf sich die Gemeindevertretung Willingshausen zu ihrer letzten Sitzung im Jahr 2013, und schon die Tischordnung im Festsaal ließ erahnen, dass klassische Parlamentsarbeit nicht im Vordergrund stehen würde.

Wichtigster und im Grunde auch einziger Tagesordnungspunkt war der Beschluss über den Nachtragshaushalt 2013 (siehe Nachtragsdaten). Ohne Diskussionen folgten die Gemeindevertreter der Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses und votierten einstimmig für das Zahlenwerk.

Damit war die Sitzung aber nur fast zu Ende, denn Bürgermeister Heinrich Vesper nutzte die Gelegenheit und gratulierte der Parlamentsvorsteherin Helga Christ im Namen aller zum 65. Geburtstag. Helga Christ wahre immer ihre neutrale Stellung als Vorsitzende der Gemeindevertretung und sei als oberste Repräsentantin fraktionsübergreifend anerkannt, so der Bürgermeister in seiner kurzen Lobrede auf die Jubilarin.

Spende an das Brandopfer

Schöne Geste am Rande, alle Fraktionen verzichteten auf ihr Sitzungsgeld und spendeten es an das Brandopfer aus Merzhausen. (zmh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare