Zierenbergerin bei Kollision leicht verletzt

Kassel/Zierenberg. Leicht verletzt wurde eine 43-jährige Zierenbergerin bei einem Unfall, der sich am Mittwoch auf der Druseltalstraße in Kassel ereignete.

Die Frau fuhr als Beifahrerin eines 45 Jahre alten Mannes aus Zierenberg um 7.10 Uhr stadteinwärts, als es zum Zusammenstoß mit einer 67-jährigen Frau aus Kassel kam.

Nach Angaben der Polizei wollte die 67-Jährige mit ihrem Auto von der Firnsbachstraße links auf die Druselstraße in Richtung Herkules abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie offenbar das von links kommende Auto. Der Zierenberger krachte frontal in die Beifahrerseite des Autos der Kasselerin. Seine Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte die 43-Jährige in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 4000 Euro. (akl)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare