Niemand verletzt

Zusammenstoß: Auto geriet in Kurve auf Gegenfahrbahn

Melsungen. 4000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall zwischen Obermelsungen und Melsungen am Mittwochmorgen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 83-jähriger Malsfelder mit seinem Wagen gegen 8.20 Uhr in Richtung Melsungen, als er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Auto eines ihm entgegenkommenden 48-Jährigen aus Melsungen. Beide Fahrer blieben unverletzt. (nis)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare