Zwei Männer mit Diebesgut im Zug erwischt

Homberg. Mit Diebesgut im Gepäck wurden am Dienstagnachmittag ein 24- und ein 20-Jähriger aus Homberg im Regionalexpress von Gießen nach Marburg aufgegriffen.

Wie die Bundespolizei mitteilte, trafen die Zugbegleiter beide Männer ohne Fahrkarte an. Bei der Personalienfeststellung und Durchsuchung fanden die Beamten eine Digitalkamera und ein Navigationsgerät.

Ermittlungen ergaben, dass die Kamera aus einem Pkw in Homberg gestohlen wurde.

Die Sachen wurden sichergestellt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen beide Männer ein Strafverfahren eingeleitet. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare