Neue Aufgaben für Pfarrer im Kirchenkreis

Ein Amt für zwei Seelsorger

Gert Rübeling

Schwalmstadt. Zwei Pfarrer mit einer neuen Aufgabe: In einem Gottesdienst am Sonntag, 29. Januar, 10 Uhr, in der Schlosskirche Ziegenhain, werden Pfarrerin Erika Weidemeyer und Pfarrer Gert Rübeling mit besonderen Seelsorgeaufgaben betraut. Beide werden künftig gemeinsam für die Seelsorge in der Asklepios-Klinik zuständig sein.

Weidemeyer wird darüber hinaus die Seelsorge im DRK-Seniorenheim Schwalmwiesen in Ziegenhain anvertraut.

Für Rübeling ergänzt die Seelsorgerarbeit in der Klinik seine Aufgaben als Pfarrer der Kirchengemeinde Zella-Loshausen.

Neben seelischem Beistand für Patienten und Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter der beiden Einrichtungen kümmert sich die Seelsorge der Klink und des Seniorenheims regelmäßig um Gottesdienste und Abendmahlfeiern. Den Gottesdienst zur Einführung gestaltet laut Pressemitteilung Dekan Christian Wachter. (jal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare