Zwei Verletzte bei Autounfall in Felsberg

Felsberg. Zwei junge Männer sind bei einem Autounfall am Dienstag gegen 20.30 Uhr in Felsberg leicht verletzt worden.

Laut Polizei fuhr ein 19-Jähriger aus Frielendorf mit seinem Renault auf der Lohrer Straße. Auf dem Beifahrersitz saß ein 19-jähriger Gudensberger.

Das Tempolimit in dem Straßenabschnitt liegt bei 30 Kilometern pro Stunde. Hinter einer Verkehrsinsel soll der Fahrer so stark beschleunigt haben, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Wagen kam nach links von der Straße ab, stieß mit der rechten vorderen Ecke gegen einen Baum und drehte sich um 180 Grad. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. (ema)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare