Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall auf der B83 bei Melsungen

+

Melsungen. Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen war die B83 zwischen Melsungen-Röhrenfurth und Melsungen halbseitig gesperrt.

Aktualisiert um 19.40 Uhr - Auf der Bundesstraße 83 zwischen Melsungen und Röhrenfurth kam es am Samstagabend zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. 

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 41-jähriger Mann aus Frielendorf mit seinem VW Golf die B83, aus Melsungen kommend, in Richtung Röhrenfurth. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der VW Golf auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW Tiguan. Die beiden Insassen des Tiguans, eine 36-jährige männliche Person und eine 28-jährige weibliche Person (beide aus Körle), wurden durch den Frontalzusammenstoß leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus Melsungen behandelt. 

Der Fahrer des VW Golf wurde durch den Zusammenstoß aus seinem Fahrzeug geschleudert und dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kassel geflogen. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Der Gesamtschaden beträgt nach vorläufiger Schätzung rund 30.000 Euro. Die B83 war im Bereich der Unfallstelle bis um 19.10 Uhr halbseitig gesperrt. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion