Zwei Verletzte nach Zusammenstoß in Sand

Bad Emstal. Bei einem Unfall im Bad Emstaler Ortsteil Sand sind nach Angaben der Polizei zwei Personen verletzt worden. Der Unfall hat sich auf der Karlsbader Straße in der Nähe des Thermalbades ereignet.

Laut Polizei befuhr ein 25-jähriger Wolfhager mit weiteren Personen die Wolfhager Straße in Richtung Ortsausgang. Von der Karlsbader Straße kommend wollte ein 73-jähriger Mann aus Lohfelden (Kreis Kassel) mit seiner Ehefrau auf die Wolfhager Straße abbiegen. Dabei übersah er offenbar den Wolfhager und es kam zum Zusammenstoß, bei dem zwei Mitfahrer verletzt wurden. 

Es handelt sich dabei um eine 17-Jährige aus Naumburg und einen 20-Jährigen aus Kassel. Beide wurden zur Behandlung die Kreisklinik Wolfhagen gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Die Beamten der Polizeistation schätzen den entstandenen Schaden auf 25.000 Euro. (uli)

Mehr in der gedruckten Donnerstagsausgabe der Wolfhager Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion