Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf A7-Zubringer nahe Melsungen

Melsungen. Auf dem Autobahnzubringer von Melsungen zur Autobahn 7 hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall ereignet. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Aktualisiert um 19.10 Uhr

Zwei Verletzte sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitag in Melsungen. Gegen 15 Uhr wollte auf dem Autobahnzubringer in Richtung Felsberg eine Frau nach links abbiegen. Zwei Fahrzeuge hinter ihr hielten rechtzeitig an. Ein 30-jähriger Fahrer aus Bebra fuhr auf, die Autos wurden aufeinander geschoben. Zwei Frauen aus Melsungen erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. An den drei Fahrzeugen entstanden nach Angaben der Polizei Schäden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare