Anwohnerin machte Licht – Täter flüchteten

Rhünda: Zwei Täter versuchten Einbruch in Kneipe

Rhünda. Bei ihrem Einbruchsversuch in die Gaststätte in Rhünda machten die zwei Täter so viel Lärm, dass sie eine Bewohnerin aufschreckten. Als diese Licht mache, flohen die beiden.

Laut Polizei ereignete sich die Tat am Mittwoch gegen 4 Uhr. Die Täter brachen ein Fenster der Gaststätte auf und kletterten in den Schankraum. Hierbei verursachten sie Lärm, der von einer Zeugin gehört wurde. Sie sah, wie die beiden Täter davon rannten.

Die Männer sollen etwa 1,70 Meter groß sein, sie waren dunkel bekleidet und trugen dunkle Mützen. Einer der beiden wird als etwas korpulenter und im Schulterbereich stämmiger beschrieben.

Der Schaden beträgt 50 Euro. (bmn)

Hinweise: Tel. 05661/70890

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare