Zwei wechseln morgen die Posten - Melsunger Arbeitsagentur mit neuem Leiter

+
Zuständig auch für Melsungen: Klaus Wiederhold (links), bisheriger Leiter der Melsunger Arbeitsagentur, wird Teamleiter des Arbeitgeber-Services, Martin Büscher übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle.

Melsungen/Fritzlar. Martin Büscher leitet ab 1. Juni nicht nur in Fritzlar, sondern auch in Melsungen die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit. In Melsungen ist er somit Nachfolger von Klaus Wiederhold, der neue Aufgaben übernimmt.

Wiederhold, der das Amt in Melsungen seit 2006 leitete, ist künftig Teamleiter des gemeinsamen Arbeitgeber-Services von Arbeitsagentur und Job-Center für die Kreisteile Fritzlar-Homberg und Melsungen. Seine Aufgabe ist es, zusammen mit Kollegen für Arbeitgeber Lösungen zu finden, damit sie ihre freien Stellen mit qualifizierten Bewerbern besetzen können. Büscher, der bereits die Verantwortung für die Geschäftsstelle Fritzlar trägt, ist nun für die Dienststellen in Homberg, Fritzlar und Melsungen zuständig.

Das heißt: Genau wie Wiederhold wird er immer nur tageweise vor Ort sein. Laut Pressemitteilung verspricht sich die Bundesagentur für Arbeit durch die engere Verzahnung der Dienstellen einen noch besseren Kontakt zu Firmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen.

Martin Büscher ist 57 Jahre alt, verheiratet, Vater zweier erwachsener Kinder. Er wohnt in Niedenstein. Klaus Wiederhold ist 55 Jahre alt, verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und wohnt in Kassel. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare