Neue Gehwege und Parkstreifen

Bad Zwesten: Ingenieur informiert über neue Baustellen

Bad Zwesten. Auch in diesem Jahr stehen in Bad Zwesten wieder umfangreiche Straßenbauarbeiten an. Bereits im vergangenen Jahr gab es in dem Kurort zahlreiche Tiefbaumaßnahmen. So zum Beispiel in der Bergstraße, der Finkengasse, der Gartenstraße, der Schulstraße und den Straßen Zum Köpfchen und Zum Treisberg.

Über die nun anstehenden Arbeiten wird am Dienstag, 16. April, ab 19 Uhr, im Kurhaus informiert, teilt der Gemeindevorstand mit. Ingenieur Markus Gajowski wird anhand einer Präsentation die Planungen und den Zeitablauf vorstellen. Besonders interessant dürfte die Infoveranstaltung für die Anlieger der Bergstraße und der Gemeindestraße Zum Köpfchen sein, da dort neue Gehwege beziehungsweise ein Parkstreifen angelegt werden sollen.

Fragen und Wünsche

Im Anschluss an den Vortrag haben die Anlieger und Eigentümer Gelegenheit ihre Wünsche vorzutragen.

Da die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Richtung Bad Wildungen bereits im vergangenen Jahr beendet wurden, werde es während der nun anstehenden Arbeiten im Straßenverkehr zu keinen größeren Behinderungen kommen. Zudem könnten die Umleitungsstrecken besser und effektiver geführt werden.

Zu der Informationsveranstaltung sind nicht nur die Anlieger der betroffenen Straßen, sondern alle Bewohner der Kurstadt eingeladen. (may)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare