Weihnachtsmarkt: Bad Zwesten strickt um die Wette

Bad Zwesten. Viel los ist am Wochenende in Bad Zwesten, denn das Programm des Weihnachtsmarktes hat einiges zu bieten: Nicht nur, dass diesmal die Sockenstrick-Wette gewonnen werden soll und bis zum ersten Adventswochenende 100 Paar Socken für einen guten Zweck fertiggestellt werden sollen, auch sonst gibt es viele Attraktionen.

Los geht es am Freitag, 25. November, um 16 Uhr, auf dem Marktplatz. Zu dieser Zeit öffnet auch die Kirche als „Raum der Stille“.

Um 16.45 Uhr startet Laternenumzug für Kinder mit dem Posaunenchor der Freien evangelischen Gemeinde Braunau-Bad Zwesten, Treffpunkt: Parkplatz am Kurhaus, von dort geht es zum Weihnachtsmarktdorf.

Kindergärten machen mit

Die offzielle Eröffnung des Marktes ist um 17.15 Uhr und schon 15 Minuten später eröffnen die Kinder der Bad Zwestener Kindergärten das Programm. Weitere Programmpunkte: 18.30, „Wir warten auf den Nikolaus“; 19 Uhr, Bad Zwestener Strumpfwette, Ziehung der ersten 20 Gewinner. 19.30 Uhr bis 21 Uhr Live-Musik mit der CJD Schulband mit Pop Balladen und Weihnachtsmusik.

Am Samstag, 26. November: 9.30 bis 13 Uhr, Bücherbasar zugunsten der Kindertagesstätte „Kasseler Straße“ an der Akzente-Buchhandlung; 11 Uhr Marktbeginn; 13 Uhr Öffnung der Kirche als „Raum der Stille; 14 bis 15 Uhr, Programm mit den Kindern der Altenburgschule; 14 bis 18 Heimatmuseum geöffnet. 15 bis 18 Uhr, Märchenlesen mit dem DRK und Basteln in der neuen Märchenscheune gegenüber Blumenhaus Auth; 15 bis 18 Uhr, Kerzengießen mit Pastor Jörg Enners bei der neuen Märchenscheune; 15 Uhr, Flötengruppe der Musikschule Lauer, Borken; 18 bis 22 Uhr, Late-Night-Shopping in den teilnehmenden Betrieben mit verschiedenen Aktionen.

Von 18.30 bis 21 Uhr, Bücherbasar zugunsten der Kindertagesstätte „Kasseler Straße“ an der Akzente-Buchhandlung; 18.30 Uhr, Bad Zwestener Strumpfwette, Ziehung weiterer 20 Gewinner.

19 bis 20.30 Uhr, Weihnachtslieder mit Tenor Claus Durstewitz; 19.30 bis 22 Uhr, Christmas-Rock, Gospel und Spirituals - in der Kirche mit den Mercy Beats. Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten.

Sonntag, 27. November: 10.30 Uhr, Gottesdienst mit Taufe in der Kirche; 11.30 Marktbeginn; 11.30 bis 15 Uhr, Kirche geöffnet als Raum der Stille; 11.30 bis 12.30 Uhr, Posaunenchor der Freien Evangelischen Gemeinde Braunau-Bad Zwesten unter Leitung von Werner Wagener, auf der Bühne; 12 Uhr, Raum der Stille; 14 bis 18 Uhr, Märchenlesen mit dem DRK und Basteln in der neuen Märchenscheune gegenüber Blumenhaus Auth; 14 bis 18 Uhr, Heimatmuseum geöffnet; 15 bis 16 Uhr, Stunde der Chöre mit Bad Zwestener Chören in der Kirche; 16 bis 18 Uhr, Raum der Stille; 16.30 Uhr, Wir warten auf den Weihnachtsmann; 17 Uhr, Strumpfwette, Ziehung der drei Hauptpreise und der restlichen Sach- und Trostpreise; 17.30 Uhr, Weihnachtliche Musik zum Marktausklang.

Losverkauf für Wette

Der Losverkauf für die Strumpfwette findet übrigens in vielen Geschäften und während des Marktes am Tombolastand nahe der Bühne statt.

Die Strümpfe liegen zur Ansicht im Eingangsbereich der Tourist-Information im Rathaus. Alle Gewinner, die am Freitag und Samstag gezogen werden, nehmen auch wieder an der Hauptverlosung am Sonntag teil. (may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare