Spuren jetzt wieder frei

A7 zwischen Malsfeld und Homberg wegen zwei Unfällen lange Zeit gesperrt

Malsfeld/Homberg. Zwei Unfälle zur selben Zeit an derselben Stelle: Das kommt nach Aussage der Polizei nicht häufig vor. Demnach kam ein 60-Jähriger aus Babenhausen auf der regennassen Fahrbahn der A 7 zwischen Homberg und Malsfeld ins Schleudern und rammte das Fahrzeug eines 42-Jährigen aus Würzburg.

Der 60-Jährige soll zu schnell unterwegs gewesen sein.

Bei dem zweiten Unfall kam eine 36-jährige Bremerin wenige Sekunden später an derselben Stelle ebenfalls ins Schleudern, prallte gegen eine Schutzplanke und fuhr in den Graben. Auch der Grund soll derselbe gewesen sein. Wegen der Unfälle waren zwei Fahrspuren in Richtung Norden stundenweise gesperrt. (tzi)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare