Fünfer-Zahlenfolge

Nur 1000 Euro für fünf richtige Lottozahlen

+

Saarbrücken - Sehr seltene Kombination: Beim Mittwochslotto sind zum zweiten Mal in der Geschichte des deutschen Lotto-Blocks fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen worden. 9, 10, 11, 12 und die 13 sowie die 37 lauten die Gewinnzahlen.

Zuletzt habe es so etwas am 10. April 1999 gegeben, teilte der Sprecher von Saartoto, Thomas Schäfer, mit. Saartoto ist derzeit federführend im Deutschen Lotto- und Totoblock. Damals rollten die Kugeln mit den Ziffern 2, 3, 4, 5, 6 und 26 aus der Trommel.

Drei Tipper haben am Mittwochabend Glück gehabt: Sie haben die sechs Zahlen richtig vorhergesagt und können sich über 262.713,90 Euro freuen. Deutlich schlechter sehen die Quoten für fünf richtige Zahlen aus. 1165 Lottospieler hatten diese Ziffern angekreuzt und erhalten nun 1014,70 Euro. Zum Vergleich: Am Sonnabend hatten nur halb so viele Spieler fünf richtige Ziffern und konnten sich über einen Gewinn von 4.555,70 Euro freuen.

Schon öfter ist es vorgekommen, dass viele sogenannte Strickmuster auf dem Lottoschein angekreuzt haben. So betrug beispielsweise 2003 die Quote für sechs richtige Ziffern nur 45.000 Euro, weil so viele die gleichen Zahlen ausgewählt hatten. Bei der Fünfer-Reihe vor 15 Jahren mussten sich die Gewinner mit deutlich weniger Geld zufriedengeben. Damals hatten so viele auf die Zahlenfolge gesetzt, dass ihnen bei fünf Richtigen nur 194 Euro zufielen. Seinerzeit waren es mehr als 38.000 Fünfer.

dpa/sbü

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare