Bremen

15-Jähriger an Sportanlage erstochen

Bremen Gröpelingen - Passanten fanden den leblosen Jugendlichen am Mittwochmorgen auf einer Sportanlage im Stadtteil Gröpelingen. Was genau vorgefallen war und wer für die Tat verantwortlich ist, konnten die Ermittler nicht sagen.

Ein 15-Jähriger ist in Bremen erstochen worden. Passanten fanden den leblosen Jugendlichen am Mittwochmorgen auf einer Sportanlage im Stadtteil Gröpelingen. Sanitäter und ein Notarzt versuchten laut Medienberichten erfolglos, ihn wiederzubeleben. Wie lange der Tote bereits auf der Sportanlage lag, war zunächst unklar. Rechtsmediziner sollten die Leiche im Laufe des Tages obduzieren.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin hatte der 15-Jährige mehrere Stichverletzungen erlitten. Was genau vorgefallen war und wer für die Tat verantwortlich ist, konnten die Ermittler nicht sagen. "Wir sind auf der Suche nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben", sagte die Polizeisprecherin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare