Berlin-Weißensee

16-Jähriger klaut Bus für Spritztour in Berlin

+
Foto: Einen solchen Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) hat am 16-Jähriger am Montagmorgen gestohlen.

Berlin - Ein 16-Jähriger hat am frühen Montagmorgen einen Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in Berlin-Weißensee gestohlen und sich auf eine kurze Spritztour begeben, bei der er erheblichen Schaden anrichtete.

Von der Indira-Ghandi-Straße aus sei er mit dem BVG-Bus durch mehrere Straßen gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hätten schließlich die Polizei alarmiert.

Bevor der Jugendliche auf seiner illegalen Tour gestoppt werden konnte, beschädigte er mehrere geparkte Fahrzeuge und eine Ampel. Verletzt wurde niemand. Der Jugendliche sei schließlich seinen Eltern übergeben worden. Wie genau er in den Bus kommen konnte, blieb zunächst noch unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare