Nach Streit

24-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole auf Freundin

Garrel - Mit einer täuschend echt aussehenden Schreckschusspistole hat ein 24-jähriger Mann in Garrel (Landkreis Cloppenburg) auf seine Freundin geschossen. Danach sperrte er die Frau in der Nacht zum Sonntag in die Vorratskammer der gemeinsamen Wohnung ein, wie die Polizei in Cloppenburg mitteilte.

Die 23-Jährige blieb unverletzt. Als der Täter sie wieder frei ließ, flüchtete sie ins Badezimmer, schloss sich dort ein und verständigte über ihr Handy die Polizei. Den Schüssen war ein Streit vorausgegangen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare