Mann schießt auf Frau

40-Jährige stirbt nach Beziehungsdrama

Marxen - Im Kreis Marxen nahm ein ausufernder Streit am Donnerstagnachmittag ein schockierendes Ende: Ein 70-Jähriger schoss dabei mit einer Pistole auf seine Frau und tötete anschließend sich selbst. Die Frau erlag nun ihren Verletzungen.

Nach einem Beziehungsdrama auf einem Reiterhof in Marxen (Kreis Harburg) ist die 40 Jahre alte von ihrem Ehemann in den Kopf geschossene Frau gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der 70-jährige Mann hatte sich nach der Bluttat am Donnerstag selbst erschossen.

Die Polizei geht davon aus, dass er die Trennung von seiner Frau nicht verkraftet und sich deshalb zu der Tat entschlossen hatte. Die Pistole hatte der Mann legal in seinem Besitz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare