Besuch beim Bauern

500.000 Menschen beim „Tag des offenen Hofes“

+
Der Kuh ganz nah: Der „Tag des offenen Hofes“ gewährte einen Blick in den Bauernhof.

Hannover - Einen Blick hinter die Bauerhofkulissen konnten Interessierte am Sonntag auf 85 Höfen werfen. Beim zehnten „Tag des offenen Hofes“ gab es Einblick in den Alltag. Auch Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil verschaffte sich einen Eindruck.

Rund 500 000 Menschen haben am Sonntag beim „Tag des offenen Hofes“ einen der 85 teilnehmenden Bauernhöfe besucht. Das teilte der Organisator, das Landvolk Niedersachsen, mit. An diesem Tag der offenen Tür konnten sich die Besucher über die Arbeit und den Alltag auf den zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben informieren.

Auch Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besuchte einen Bauernhof in Groß Eilstorf (Landkreis Heidekreis) und versprach: „Niedersachsen muss und soll Agrarland Nummer eins bleiben.“ Der „Tag des offenen Hofes“ wurde bereits zum zehnten Mal vom Landvolk organisiert.

dpa/sag

3751792

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare