Nachbar unter Verdacht

60-Jährige in Braunschweig getötet

Braunschweig - Eine 60 Jahre alte Braunschweigerin ist in ihrer Wohnung umgebracht worden. Die Polizei verdächtigt einen 48 Jahre alten Nachbarn, der in demselben Mehrfamilienhaus lebt.

Wie die Ermittler am Sonntagabend mitteilten, hat der 48-Jährige im Gespräch mit einer Bekannten Hinweise darauf gegeben, dass er die Nachbarin im Streit getötet habe. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam, konnte ihn aber noch nicht vernehmen. Die Leiche der 60-Jährigen war am Sonntagmittag gefunden worden. Eine Obduktion an diesem Montag soll die genaue Todesursache klären.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare