Auktion

610.000 Dollar für Kaffee mit Apple-Chef Tim Cook

+
Foto: Der Kafee mit ihm wird teuer: Tim Cook.

New York - Das wird ein teurer Kaffee: Für ein Treffen mit Apple-Chef Tim Cook zahlt ein Unbekannter 610.000 Dollar. Diese Summe erzielte eine Wohltätigkeitsauktion, die am Abend endete.

Ein Kaffeetrinken mit Apple-Chef Tim Cook lässt sich ein Unbekannter glatte 610 000 Dollar kosten - umgerechnet rund 470 000 Euro. Bei dieser Summe endete am späten Dienstag eine Wohltätigkeitsauktion. Die US-Menschenrechtsorganisation Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights hatte den Topmanager zu der Aktion überreden können. Ihr fließen die Einnahmen zu.

Das Treffen zum Kaffeekränzchen muss innerhalb eines Jahres stattfinden. Der erfolgreiche Bieter bekommt dabei eine halbe bis ganze Stunde mit dem Apple-Chef. Der Weiterverkauf des Treffens ist ausgeschlossen und der Käufer muss eine Sicherheitsüberprüfung über sich ergehen lassen, wie im Kleingedruckten der Auktion zu lesen ist. Vor allem aber werden „gute Manieren“ vorausgesetzt.

Mit der Auktion auf dem Online-Portal Charitybuzz folgte Cook dem Vorbild von Starinvestor Warren Buffett, der alljährlich ein Mittagessen mit ihm für den guten Zweck auf Ebay versteigert. Im vergangenen Jahr ließ sich ein Buffett-Fan das Treffen die Rekordsumme von 3,5 Millionen Dollar kosten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare