Dachstuhl brennt

72-Jährige erleidet bei Brand schwere Verletzungen

Hamburg - Bei einem Dachgeschossbrand in einem Einfamilienhaus inHamburg-Francop hat ein 72 Jahre alter Bewohner am Montag schwere Verbrennungen erlitten.

Wie die Feuerwehr mitteilte, brach der Brand im Schlafzimmer aus ungeklärter Ursache aus und breitete sich im Dachgeschoss aus. Der Mann wurde dank eines Rauchmelders auf den Brand aufmerksam und konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen, erlitt aber Verbrennungen. Rettungsdienste versorgten ihn vor Ort und brachten ihn ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte die Flammen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare