Unwetter bei Buchholz

Achtjähriger von Ast schwer verletzt

Buchholz - Ein im Sturm herabfallender dicker Ast hat einen acht Jahre alten Jungen in Buchholz im Kreis Harburg schwer verletzt. Das Kind war während des kurzen Unwetters am Dienstag mit dem Fahrrad unterwegs. Der 30 Zentimeter starke Ast traf das vordere Rad und verletzte das Kind schwer am Bein.

Ein Anwohner zog den Jungen unter dem dicken Baumstück hervor und alarmierte einen Rettungswagen. Die Schwester des Jungen, die hinter ihm radelte, hatte noch vergeblich versucht, ihren Bruder zu warnen. Das Unwetter mit Starkregen, Gewitter und Sturmböen richtete am Dienstagnachmittag im gesamten Norden teilweise heftige Schäden an. Etliche Bäume stürzten um, ein Blitz setzte in Fredenbeck ein reetgedecktes Wohnhaus in Brand.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare