Flughafen Hamburg

Air-France-Airbus landet mit Triebwerksschaden

+
Der Tower des Hamburg Airport

Hamburg - Eine Passagiermaschine ist nach einem Triebwerksschaden auf dem Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel sicher gelandet. Die 93 Menschen an Bord des Airbus A319 von Paris nach Hamburg blieben unverletzt, teilte die Fluggesellschaft Air France mit.

120 Feuerwehrleute erwarteten die Maschine an der Landebahn, nachdem der Pilot am Dienstagmittag einen Triebwerksausfall gemeldet hatte. Da das Triebwerk trotz eines technischen Defekts nicht brannte, konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken. Die Maschine wurde nach der Landung am Flughafen untersucht, um die Ursache des Problems zu finden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare