Panorama – Archiv

Zug-Inferno in Italien: Mindestens 14 Tote

Zug-Inferno in Italien: Mindestens 14 Tote

Viareggio - Flammeninferno in der Toskana: Mindestens 14, möglicherweise aber auch 16 Menschen sind bei der Explosion eines Flüssiggas-Güterwaggons am Bahnhof von Viareggio ums Leben gekommen.
Zug-Inferno in Italien: Mindestens 14 Tote

Airbus aus Jemen stürzt mit 153 Menschen an Bord ins Meer

- Einen Monat nach der Katastrophe mit einem Air-France-Flugzeug über dem Atlantik ist erneut ein Airbus abgestürzt. Die Maschine des Typs A310 der jemenitischen Gesellschaft Yemenia verunglückte in der Nacht zum Dienstag mit 153 Menschen an Bord …
Airbus aus Jemen stürzt mit 153 Menschen an Bord ins Meer
Erneut mysteriöser Tod eines Journalisten in Russland

Erneut mysteriöser Tod eines Journalisten in Russland

Rostow-am-Don - In Russland ist erneut ein Journalist, der über Korruption berichtet hat, unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen.
Erneut mysteriöser Tod eines Journalisten in Russland

Airbus-Absturz: Suche abgebrochen, vier Leichen gefunden

Moroni  - Vor Afrikas Ostküste ist die Suche nach weiteren Überlebenden des Airbus-Absturzes vom frühen Morgen wegen schwerer See unterbrochen worden.
Airbus-Absturz: Suche abgebrochen, vier Leichen gefunden

Fall der Mainleiche aufgeklärt

Frankfurt/Main - Das Verbrechen an dem tot im Main aufgefundenen 36-jährigen Frankfurter ist aufgeklärt: Die Polizei hat in Köln einen Rumänen (32) aus Frankfurt festgenommen.
Fall der Mainleiche aufgeklärt

Schöpfer von Klonschaf Dolly zum Ritter geschlagen

London - Königin Elizabeth II. hat den Schöpfer des Klonschafs Dolly, Ian Wilmut, zum Ritter geschlagen.
Schöpfer von Klonschaf Dolly zum Ritter geschlagen

„Sie setzen uns in Schrottmaschinen“

Paris- Nur 30 Tage ist es her, als ein Airbus von Rio nach Paris in den Atlantik stürzte. Trauer und Betroffenheit über die 228 Opfer sitzen noch tief, da verunglückt ein weiterer Airbus mit 153 Menschen an Bord.
„Sie setzen uns in Schrottmaschinen“

Mindestens 14 Tote bei Explosion von Tankwaggon

- Bei der Explosion eines mit Flüssiggas gefüllten Tankwaggons und einem darauffolgenden Feuer-Inferno sind in der toskanischen Küstenstadt Viareggio mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 14 Tote bei Explosion von Tankwaggon

Giftiges Ammoniak entweicht aus Brauerei

- Durch eine defekte Armatur ist am Dienstagmorgen giftiges Ammoniak aus der Brauerei in Jever (Kreis Friesland) entwichen. Eine gesundheitliche Gefahr habe nicht bestanden, teilten die Behörden am Nachmittag mit.
Giftiges Ammoniak entweicht aus Brauerei

Hirnlose Aktion: Unbekannter lässt 800 Bäume verenden

Beverungen - Ein Unbekannter hat in Ostwestfalen etwa 800 Bäume langsam verenden lassen, indem er Teile der Rinde herausschnitt. Das Motiv ist völlig unklar.
Hirnlose Aktion: Unbekannter lässt 800 Bäume verenden

Die Gurke darf wieder krumm sein

Brüssel - Warum ist die Gurke krumm? Weil es die EU erlaubt hat: Die berühmt-berüchtigte Vorschrift über den Krümmungsgrad von Gurken gilt ab Mittwoch, 1. Juli, nicht mehr.  
Die Gurke darf wieder krumm sein

Tänzerin und Choreographin Pina Bausch gestorben

- Pina Bausch, die größte aller zeitgenössischen Tanzerneuerinnen, ist tot. Sie starb am Dienstagmorgen fünf Tage nach einer Krebsdiagnose im Alter von 68 Jahren, wie eine Sprecherin des Wuppertaler Tanztheaters mitteilte.
Tänzerin und Choreographin Pina Bausch gestorben

Dieter Thomas Heck mit Bundesverdienstkreuz geehrt

- Wegen ihres karitativen Engagements sind Moderator Dieter Thomas Heck und seine Frau Ragnhild am Dienstag in Stuttgart mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden.
Dieter Thomas Heck mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Youtube: Profis geben Hobbyfilmern Tipps

Um den Bürgerjournalismus noch besser zu machen, hat Youtube einen Channel eingerichtet, über den Medienprofis ihr Wissen an Amateure vermitteln, damit diese ein Stück professioneller Arbeiten können.
Youtube: Profis geben Hobbyfilmern Tipps

Schüler decken Falschmeldungen aus NS-Zeit auf

- Schüler aus Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich haben in der Zeitung „Weiße Flecken“ Falschmeldungen aus der NS-Zeit aufgedeckt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) würdigte die Zeitung am Dienstag im Jüdischen Museum Berlin als …
Schüler decken Falschmeldungen aus NS-Zeit auf

Mutter mit drei Promille sticht auf Tochter ein

Warschau - Eine betrunkene Mutter hat in Polen ihre vierjährige Tochter mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.
Mutter mit drei Promille sticht auf Tochter ein

Killer in ICE gefasst

Waldmünchen - Einen mit Haftbefehl gesuchten Totschläger hat die Bundespolizei im Intercity Wien-Frankfurt gefasst.
Killer in ICE gefasst

Afghanistan: 32 Tote bei Kämpfen und Anschlägen

Kabul - Bei schweren Kämpfen und Anschlägen sind in Afghanistan mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen.
Afghanistan: 32 Tote bei Kämpfen und Anschlägen

Google baut SMS in Afrika aus

Mountain View - Weil in Afrika sechs mal mehr Menschen Zugang zu einem Handy als zum Internet haben, baut Google seine SMS-Dienste auf dem Kontinent aus.
Google baut SMS in Afrika aus

Prozess: Karadzic plädiert auf nicht schuldig

Den Haag - Radovan Karadzic hat vor Beginn der Hauptverhandlung des internationalen Kriegsverbrechertribunals gegen ihn in allen elf Anklagepunkten auf nicht schuldig plädiert.
Prozess: Karadzic plädiert auf nicht schuldig

Drei Kölner Jugendliche gestehen mehr als 60 Straftaten

- Drei Jugendliche haben in Köln mehr als 60 Einbrüche gestanden. Vermutlich begingen die Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren mehr als 40 Rollerdiebstähle sowie über 100 Einbrüche und Raubdelikte.
Drei Kölner Jugendliche gestehen mehr als 60 Straftaten

Nach Jacksons Tod droht Streit um Erbe

- Nach dem Tod von Michael Jackson droht nun offener Streit um das Erbe und das Sorgerecht für die Kinder des Superstars. Entgegen der bisherigen Angaben der Familie hat der Sänger nach Medienberichten doch ein Testament hinterlassen.
Nach Jacksons Tod droht Streit um Erbe

Zweijähriger landet nach Fenstersturz auf Markise

- Die Markise einer Bäckerei hat am Montag in Bochum den Fenstersturz eines zweijährigen Jungen entscheidend gedämpft. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, hatten mehrere kleine Kinder an einem geöffneten Fenster im zweiten Obergeschoss …
Zweijähriger landet nach Fenstersturz auf Markise