Panorama – Archiv

Mörder Michalski weiter auf der Flucht

Mörder Michalski weiter auf der Flucht

Bielefeld - Der von der Polizei gejagte Mörder Peter Paul Michalski ist möglicherweise in seiner Heimat im Raum Bielefeld untergetaucht. Neue Details der Großfahndung:
Mörder Michalski weiter auf der Flucht
Edeka-Betreiber weist Bespitzelungsvorwürfe zurück

Edeka-Betreiber weist Bespitzelungsvorwürfe zurück

München - Vorwürfe der Bespitzelung in Edeka- Supermärkten sind vom Betreiber zurückgewiesen worden. Durch die öffentlichen Vorwürfe werde das Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.
Edeka-Betreiber weist Bespitzelungsvorwürfe zurück
Fünf britische Segler im Iran festgehalten

Fünf britische Segler im Iran festgehalten

London - Fünf britische Segler sind von der iranischen Marine festgehalten worden. Ihr Boot sei auf dem Weg von Bahrain nach Dubai gewesen, als es die Marine vergangenen Mittwoch abfing.
Fünf britische Segler im Iran festgehalten

Polizei sucht Ausbrecher Michalski in Bielefeld

- Vier Tage nach der spektakulären Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Aachen konzentrierte sich am Montag die Suche nach dem Schwerverbrecher Peter Paul Michalski auf die Stadt Bielefeld und die ostwestfälische Heimat des Ausbrechers.
Polizei sucht Ausbrecher Michalski in Bielefeld

Fett-Mörder doch nur Erfindung?

Lima - Wirbel um die Mörderbande, die ihren Opfern Fett entnommen haben soll: Die Polizei in der peruanischen Region Monzón hat die Existenz der Bande, die weltweit für Schlagzeilen sorgte, nun bestritten.
Fett-Mörder doch nur Erfindung?

Ermittler suchen nach vierfachem Polizistenmord den Täter

- Nach der Ermordung von vier Polizisten in den USA hat die Polizei eine Großfahndung nach einem flüchtigen Schwerverbrecher gestartet. Der Verdächtige war am Montag noch auf der Flucht, nachdem er die vier Beamten am Sonntag in einem Café im Staat …
Ermittler suchen nach vierfachem Polizistenmord den Täter

UNICEF prangert Aids-Epidemie unter Kindern an

Köln/Genf - Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember hat das Kinderhilfswerk UNICEF einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor HIV und Aids gefordert.
UNICEF prangert Aids-Epidemie unter Kindern an

Ein Todesopfer bei Wintereinbruch

Emmen/Zürich - Der ersehnte Wintereinbruch in der Schweiz ist am Montag von mindestens einem tödlichen Verkehrsunfall überschattet worden. Starke Schneefälle führten im Straßennetz zu Behinderungen.
Ein Todesopfer bei Wintereinbruch

Ladendieb mit Gardine gefangen

Münster - Mit einer Gardine hat ein Mitarbeiter eines Geschäfts in Münster einen Ladendieb eingefangen. Die Polizei sagte,  der 37 Jährige wollte eine Zigarettenschachtel klauen.
Ladendieb mit Gardine gefangen

Fahndung nach Schwerverbrecher Michalski geht weiter

- Knapp vier Tage nach dem Ausbruch von Peter Paul Michalski aus der Justizvollzugsanstalt Aachen fahndet die Polizei weiter unter Hochdruck nach dem 46-jährigen Schwerverbrecher.
Fahndung nach Schwerverbrecher Michalski geht weiter

16-Jähriger bedient in Vaters Waffenlager

Lübeck - Die Lübecker Polizei hat in der Wohnung eines 42- Jährigen und seines 16 Jahre alten Sohnes ein Waffenlager ausgehoben.
16-Jähriger bedient in Vaters Waffenlager

Umstrittenes Soldaten-Opfer-Mahnmal zerstört

Burgwedel - Nach der Zerstörung eines umstrittenen Mahnmals für gefallene Soldaten und NS-Opfer in Burgwedel bei Hannover ermittelt die Polizei in alle Richtungen.
Umstrittenes Soldaten-Opfer-Mahnmal zerstört

Vierjähriger von Hund totgebissen

London - Ein vierjähriger Junge ist in Großbritannien von einem Hund totgebissen worden. Das Tier war am Montag in einer Wohnung in Liverpool über das Kind hergefallen.
Vierjähriger von Hund totgebissen

Führerhaus unter Gerste begraben: Fahrer unverletzt

Bottrop - Fahrer hatte Glück im Unglück: Als sein LKW am Autobahndreieck Bottrop umkippte, wurde das Führerhaus unter fünf Tonnen Gerste begraben. Der Fahrer konnte sich unverletzt befreien. 
Führerhaus unter Gerste begraben: Fahrer unverletzt

John Demjanjuk: Der Prozess in München

Bilder vom Prozess gegen John Demjanjuk vor dem Landgericht München
John Demjanjuk: Der Prozess in München

Falschgeldhändler gestehen vor Gericht

Landau - Drei Männer, die in Deutschland mit Falschgeld im Nennwert von mehr als 170.000 Euro gehandelt haben sollen, haben vor Gericht Geständnisse abgelegt.
Falschgeldhändler gestehen vor Gericht

52-Jähriger gesteht versuchten Mord an Frau und drei Kinder ein

- Die Tat war der Höhepunkt einer Ehekrise: Ein 52-Jähriger aus Backnang soll am 1. Juni mit einem 17 Zentimeter langen Küchenmesser auf seine Frau und die drei gemeinsamen Kinder eingestochen habe. Vor dem Stuttgarter Landgericht beteuerte der …
52-Jähriger gesteht versuchten Mord an Frau und drei Kinder ein

Kasseler Verein kämpft gegen Genitalverstümmelung

- Die Eritreerin Tagu Aberahm will nicht länger schweigen. Kämpfen will sie gegen das, was sie und Millionen anderer Mädchen und Frauen erlitten haben: Die Genitalverstümmelung im Namen von Tradition und Religion ist tägliche Praxis in Afrika, …
Kasseler Verein kämpft gegen Genitalverstümmelung

Täter und Opfer gehen gemeinsam auf Polizeibeamte los

- Bei einer ungewöhnlichen Schlägerei in Bremen haben sich am Sonntagmorgen Täter und Opfer plötzlich miteinander verbündet und gemeinsam die einschreitenden Polizeibeamten angegriffen.
Täter und Opfer gehen gemeinsam auf Polizeibeamte los

Betrunkener Autofahrer schläft in Autobahntunnel

- Ein betrunkener Autofahrer hat in einem Tunnel der Autobahn 71 bei Meiningen ein Nickerchen gemacht. Der 38-Jährige schaltete am Sonntag die Warnblinkanlage seines Wagens ein und bliebmit dem Auto in der Mitte des Tunnels auf der rechten Fahrspur …
Betrunkener Autofahrer schläft in Autobahntunnel

Weltrekord im CERN

Genf - Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt hat Protonen mit 1,18 Billionen Volt durch die Anlage gejagt und damit einen Weltrekord aufgestellt.
Weltrekord im CERN

Ermittler: Mutter in Weimar starb bei Geburt

Erfurt - Nach dem Tod eines Neugeborenen und seiner Mutter in Weimar gehen die Ermittler nicht von einem Selbstmord der 23- Jährigen aus. Sie ist nach der Geburt verblutet.
Ermittler: Mutter in Weimar starb bei Geburt

Problem mit Bordcomputer: A380 machte kehrt

Paris - Wegen eines Problems mit dem Bordcomputer hat das neue Riesenflugzeug der Air France auf der Strecke von New York nach Paris nach eineinhalbstündigem Flug kehrt gemacht.
Problem mit Bordcomputer: A380 machte kehrt