Panorama – Archiv

Razzia - Explosives Feuerwerk sichergestellt

Razzia - Explosives Feuerwerk sichergestellt

Kopenhagen - Unter Einsatz von Tränengas hat die Polizei am Montag bei einer Razzia in Kopenhagen Dutzende von Feuerwerkskörpern mit hoher Sprengkraft sichergestellt.
Razzia - Explosives Feuerwerk sichergestellt
Silvester-Partys auf der ganzen Welt

Silvester-Partys auf der ganzen Welt

Berlin - Noch wünschen sich die Deutschen einen guten Rutsch, doch die Australier feiern das neue Jahr schon mit einem riesigen Feuerwerk über Sydney. Auf der Berliner Partymeile am Brandenburger Tor steigt die Stimmung. In Indien fallen aus Trauer …
Silvester-Partys auf der ganzen Welt
Papst erinnert an das Gute in der Welt

Papst erinnert an das Gute in der Welt

Rom/Berlin - In seiner Vesper zum Jahresende hat Papst Benedikt XVI. die Gläubigen an das Gute in der Welt erinnert.
Papst erinnert an das Gute in der Welt

Entführer bestellen Pizza - festgenommen

Rom - Dumm gelaufen: Ein Anruf beim Pizza-Service hat in Italien eine Entführerbande auffliegen lassen.
Entführer bestellen Pizza - festgenommen

Vater des Amokschützen  will Sohn beerdigen

Newtown - Der Vater des Amokschützen von Newtown will seinen Sohn selbst beerdigen. Peter Lanza habe die Leiche seines Sohnes Adam Lanza bereits in der vergangenen Woche angefordert.
Vater des Amokschützen  will Sohn beerdigen

Partymeute am Brandenburger Tor wärmt sich auf

Berlin - Zunehmendes Gedrängel auf der Straße des 17. Juni. Die Party vor dem Brandenburger Tor zieht bereits am Nachmittag Menschenmassen an. Kurz vor Mitternacht ist auf Deutschlands größtem Neujahrsfest ein Weltrekordversuch geplant.
Partymeute am Brandenburger Tor wärmt sich auf

Brüder verprügeln Freund der Schwester: Intensivstation

Karlstadt - Weil sie mit der Beziehung nicht einverstanden waren, sollen zwei Brüder den Freund ihrer Schwester in Karlstadt (Landkreis Main-Spessart) schwer verletzt haben.
Brüder verprügeln Freund der Schwester: Intensivstation

Zu viel Chemie: Italienische Tomaten zurückgerufen

Erbach - Ein Fruchthändler hat vor dem Verzehr italienischer Kleintomaten abgeraten. An den Früchten seien zu hohe Rückstände eines Pflanzenschutzmittels festgestellt worden.
Zu viel Chemie: Italienische Tomaten zurückgerufen

25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Dortmund - Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Brüderpaar im Dortmunder Hauptbahnhof einen jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.
25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Hier geht es lang – ein Leben als Schifflotse

Cuxhaven - Ohne sie läuft nichts auf der Elbe: An 365 Tagen im Jahr begleiten Lotsen die Schiffe von Hamburg nach Cuxhaven. Es ist ein besonderer Beruf. In Deutschland gibt es nur rund 800 von ihnen, 270 sind zuständig für die schwierige Strecke …
Hier geht es lang – ein Leben als Schifflotse

Nachfolge für Hartmut Möllring weiterhin offen

Hannover - Am Silvestertag wird Hartmut Möllring 61 Jahre alt - und in ein paar Wochen, wenn der neue Landtag die neue Landesregierung vereidigt hat, endet seine politische Karriere. Was er dann tun wird, hat Möllring bisher nicht verraten, selbst …
Nachfolge für Hartmut Möllring weiterhin offen

Elektroschock von Lichterkette tötet Kind

Moskau - Ein eineinhalbjähriger Junge ist in Russland an einem elektrischen Schock gestorben. Das Kleinkind hatte mit der Lichterkette am Weihnachtsbaum gespielt, als das Unglück passierte.
Elektroschock von Lichterkette tötet Kind

Silvester wird ungemütlich: Unwetterwarnung für den Harz

Goslar - Silvester wird im Harz recht stürmisch: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine Unwetterwarnung für den Brocken und den Oberharz verstärkt.
Silvester wird ungemütlich: Unwetterwarnung für den Harz

Messerstecherei: Fieberhafte Suche nach Tätern

Frankfurt - Zwei Tage nach der tödlichen Messerstecherei in einem Frankfurter Hotel sind die Täter noch immer auf der Flucht. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren - über die Motive wird geschwiegen.
Messerstecherei: Fieberhafte Suche nach Tätern

Geisterfahrerunfall auf der A 52 - zwei Tote

Münster - Bei der Kollision mit einem Geisterfahrer sind auf der Autobahn 52 im nördlichen Ruhrgebiet am späten Sonntagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Männer wurden schwer verletzt.
Geisterfahrerunfall auf der A 52 - zwei Tote

Busunglück in Oregon - neun Tote

Portland - Auf eisglatter Fahrbahn hat ein Busfahrer im US-Staat Oregon die Kontrolle über seinen Bus verloren. Er durchbrach eine Leitplanke und stürzte einen Abhang hinab. Neun Menschen kamen ums Leben
Busunglück in Oregon - neun Tote

Bestattung im All - Kirche übt Kritik

Verlin - Mit der Rakete zur letzten Ruhestätte: Gegen gute Bezahlung wird die Asche Verstorbener ins All geschossen. Doch Trauer braucht einen Ort, kritisieren Bestatter und Kirchen.
Bestattung im All - Kirche übt Kritik

Deutschkenntnisse von Ärzten oft mangelhaft

Berlin - Der Präsident der Berliner Ärztekammer, Günther Jonitz, beklagt die schlechten Deutschkenntnisse vieler Mediziner in Krankenhäusern. Es häuften sich Beschwerden von Patienten, die sich mit ihrem Arzt nicht mehr verständigen können. 
Deutschkenntnisse von Ärzten oft mangelhaft

Modellflugzeug trifft Mann am Kopf - tot

Stuttgart - Ein 53-Jähriger ist von einem Modellflugzeug so heftig am Kopf getroffen worden, dass er wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Die Polizei hat nun den Unfallhergang rekonstruiert.
Modellflugzeug trifft Mann am Kopf - tot

Gasleck in Hotel - 23 Menschen vergiftet

Istanbul - In einem Istanbuler Hotel sind wegen eines Gaslecks mindestens 23 Menschen vergiftet worden. Vier Gäste sind in einem kritischen Zustand. Víele waren beim Eintreffen der Rettungskräfte bewusstlos.
Gasleck in Hotel - 23 Menschen vergiftet

Verbrecherbande sprengt Juwelenfabrik

Porto Alegre - Eine Verbrecherbande hat in Brasilien eine Juwelenfabrik gesprengt, sich eine Schießerei mit der Polizei geliefert und neun Geiseln genommen. Das ging aber nur mit herben Verlusten einher.
Verbrecherbande sprengt Juwelenfabrik

Bus stürzt 30 Meter in die Tiefe - neun Tote

Portland - Auf eisglatter Fahrbahn hat ein Busfahrer im US-Staat Oregon die Kontrolle über seinen Bus verloren. Er durchbrach eine Leitplanke und stürzte einen Abhang hinab. Neun Menschen kamen ums Leben.
Bus stürzt 30 Meter in die Tiefe - neun Tote

Zwei Tote nach Unfall mit Geisterfahrer

Münster - Bei der Kollision mit einem Geisterfahrer sind auf der Autobahn 52 im nördlichen Ruhrgebiet am späten Sonntagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Männer wurden schwer verletzt.
Zwei Tote nach Unfall mit Geisterfahrer