Riesenschlange auf Diät gesetzt

„Atomic Betty“ frisst nur noch sechs Ziegen

+
Foto: Sechs Pfleger sind nötig, um das 129 Kilogramm schwere und 6,5 Meter lange Reptil zu wiegen.

Sydney - In einem australischen Reptilienpark bei Sydney lebt eine der wahrscheinlich längsten und schwersten Schlangen der Welt. Die Riesenpythondame wiegt nach einer Diät noch stattliche 129 Kilogramm – und soll nach dem Willen ihrer Pfleger weiter abspecken.

Riesenschlange „Atomic Betty“ hat nach einer Zwangsdiät ein paar Kilo verloren. Die Pythondame brachte bei ihrer jährlichen Wiege-Aktion vor zahlreichen Zuschauern „nur“ noch 129 Kilogramm auf die Waage, wie der Australische Reptilienpark in Somersby nördlich von Sydney berichtete.

„Wir hatten sie auf Diät gesetzt, sechs statt zwölf Ziegen im Jahr, und sie hat elf Kilogramm verloren“, sagte Bettys Betreuer Billy Collett. „Dieses Jahr sollen noch einmal 20 Kilo runter.“

Betty war nicht gerade scharf auf das Spektakel. „Sie war richtig kratzbürstig“, meinte Collett. „Sie wollte sogar zuschlagen, als ich versuchte, sie zu bändigen.“

Bettys Maße lassen sich sehen:Sie ist 6,5 Meter lang. Die Schlange ist 15 Jahre alt und steht damit nach Angaben des Parks etwa in der Mitte ihres Lebens.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare