Nordrhein-Westfalen

Auto stürzt in Kanal – vier Tote

+
Foto: Ein Auto ist in den Wesel-Datteln-Kanal in Nordrhein-Westfalen gestürzt. Vier Menschen starben.

Datteln - Ein Auto stürzt im nördlichen Ruhrgebiet in den Wesel-Datteln-Kanal. Vier Menschen sterben. Wer sie sind, ist unbekannt. Auch die Ursache des Unfalls bleibt vorerst unklar.

Bei dem Sturz eines Autos in den Wesel-Datteln-Kanal mit vier Toten geht die Polizei von einem Unglück aus. Eine Obduktion des 74 Jahre alten Fahrers aus Waltrop in Nordrhein-Westfalen soll nun klären, ob er gesundheitliche Probleme gehabt habe, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Recklinghausen.

Untersucht wird auch, ob ein technischer Defekt am Fahrzeug für das Unglück verantwortlich sein könnte. Der Wagen mit vier Insassen hatte am Sonntagabend gegen 18.50 Uhr auf einer Kanalbrücke in der Nähe der Stadt Datteln die Brüstung durchbrochen und war ins Wasser gestürzt.

Ein 76 Jahre alter Mann aus Dortmund, seine 70 Jahre alte Frau sowie das Ehepaar aus Waltrop (beide 74) konnten nur noch tot geborgen werden.

dpa

3185474

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare