Celle

Autofahrer flüchtet zu Fuß vor Polizei

Celle - Erst im Wagen und anschließend zu Fuß hat ein 30-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in Celle versucht, einer Polizeikontrolle zu entkommen. Dabei fuhr er nach Polizeiangaben auf einen Radweg, wo ihm ein Fahrradfahrer entgegen kam, der sich ins Gebüsch retteten konnte.

Als der Autofahrer seine Flucht zu Fuß fortsetzen wollte, wurde er von der Polizei gestoppt und festgenommen. Der Mann war ohne Führerschein in einem nicht zugelassenen Pkw mit geklauten Kennzeichen unterwegs. Außerdem stand er unter Drogeneinfluss.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare