Bremen

Autofahrerin hebt Straßenbahn aus den Gleisen

+
Eine Autofahrerin ist in Bremen mit einer Straßenbahn kollidiert und hat diese aus den Gleisen gehoben.

Bremen - Eine unachtsame Autofahrerin ist in der Nacht zu Sonntag im Bremer Stadtteil Vahr mit einer Straßenbahn kollidiert und hat diese aus den Gleisen gehoben. Die 55-Jährige sei bei rot in eine Kreuzung eingefahren und habe anschließend die anfahrende Bahn beim Abbiegen übersehen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vordere Teil der Bahn aus den Schienen gedrückt. Die 55-jährige Autofahrerin zog sich dabei eine Beinverletzung zu und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Erst mit Hilfe der Feuerwehr konnte die Straßenbahn anschließend zurück ins Gleisbett gehoben werden. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf rund 16 000 Euro beziffert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare