Wohntürme auf alter Autobahnbrücke

Ein Bauprojekt spaltet Limburg

+

Limburg - Wohnen hoch über der Lahn: Auf einer alten Autobahnbrücke bei Limburg soll ein umstrittenes Bauwerk entstehen.

Auf einer Autobahnbrücke über dem Lahntal bei Limburg soll nach deren Stilllegung ein ungewöhnliches Bauprojekt Gestalt annehmen. Statt die Brücke abzureißen sollen Wohntürme auf ihr entstehen. Vier stählerne, elfgeschossige Wohnwaben auf und unter dem Bauwerk sieht der kühne Plan eines Investors vor. Doch die Bewohner der Stadt sind gespalten: Befürworter argumentieren mit neuen Arbeitsplätzen und Gewerbesteuereinnahmen, Gegner halten das Vorhaben für eine Verschandelung der Landschaft und sammeln fleißig Unterschriften gegen das Projekt.

Nach dem Willen der Limburger Stadtverordneten soll der Magistrat einen Grundsatzbeschluss vorbereiten, über den noch in diesem Jahr abgestimmt werden soll. Die Mehrheit will der Idee eine Chance geben, wenn Investor Albert Egenolf aus dem nahe gelegenen Runkel ihre Bedingungen erfüllen kann. So soll Egenolf unter anderem einen „angemessenen“ Sicherungsfonds nachweisen. Mit dem soll ein Brückenabriss finanziert werden, wenn das Projekt scheitert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare