Visayas-Inseln

Beben auf Philippinen fordert Todesopfer

+
Foto: Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat die Philippinen erschüttert und Dutzende Todesopfer gefordert.

Manila - Ein heftiger Erdstoß erschüttert die Philippinen. Obwohl das Epizentrum tief unter der Erdkruste liegt, gibt es Tote. Der Schaden ist erheblich. Eine deutsche Auswanderin erlebt es hautnah.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare