Segelschulschiff "Alexander von Humboldt"

Becks-Schiff wird bei Ebay angeboten

+

Bremerhaven - Die meisten kennen es aus dem Becks-Werbefilm: Das Segelschiff „Alexander von Humboldt“. Der Dreimaster mit den grünen Segeln wird derzeit bei der Internet-Plattform Ebay-Kleinanzeigen angeboten.

Der Besitzer, die Reederei Heinrich Rönner, bestätigte am Dienstag die Echtheit der Anzeige.

Darin wird einPreis von 750.000 Euro (Verhandlungsbasis) für das bekannte Schiffgenannt. „Einmalige Gelegenheit für Investoren, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel: Gastronomie, Hostel und vieles mehr“, heißt es in dem am 2. Februar erstellten Angebot.

Werbeträger aus alten Zeiten

Wer dieses Grün nur sieht, der hört praktisch die Wellen der Karibik an der Bordwand lecken, der sieht schon wohlgebräunte junge Menschen sportlich über die Reling hechten, der fühlt ein klares, kühles Bier auf den Lippen britzeln. Die Bremer Brauerei Beck & Co. warb in den neunziger Jahren mit der alten „Alex“, dem Song „Sail away“ und der Sehnsucht nach Freiheit und Selbstverwirklichung für ihr Bier in grünen Flaschen. Als Werbeträger ist der „Alex“ inzwischen aus der Zeit gefallen. Die „Alex“ wurde bis 2011 als Segelschulschiff und danach für Kreuzfahrten in der Karibik genutzt.

dpa/mb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare