Bauarbeiten bei Osnabrück

Behinderungen auf A30 ab Mittwoch

+
Foto: Wer einem Stau entgehen möchte, sollte die A30 bei Osnabrück ab Mittwoch besser umfahren.

Osnabrück - Bauarbeiten auf der Autobahn 30 zwischen dem Kreuz Osnabrück-Süd und der Anschlussstelle Osnabrück-Sutthausen werden ab Mittwoch für Verkehrsbehinderungen sorgen. In Fahrtrichtung Rheine soll die Fahrbahn erneuert werden.

Vom 23. bis 27. Juli stehe in der Zeit von 20.00 bis 5.00 Uhr jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit. Außerdem müsse vom 26. Juli um 5.00 Uhr bis voraussichtlich zum 27. Juli um 10.00 Uhr die Auffahrt der Anschlussstelle Osnabrück-Hellern in Fahrtrichtung Rheine gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare