Polizei sucht Umweltsünder

Benzol in Nordsee abgelassen

+
Foto: In die Nordsee ist Benzol abgelassen worden.

Stade - Gewässerverschmutzung mit gefährlicher Chemikalie: Die Besatzung eines unter norwegischer Flagge fahrenden Tankers soll 239 Liter Benzol unter Missachtung internationaler Vorschriften in die Nordsee abgelassen haben.

Das teilte die Wasserschutzpolizei Stade am Samstag mit. Die Beamten kontrollierten das Schiff, das aus Rotterdam kam, bereits am Freitag im Seehafen Stade. Gegen den 45 Jahre alten Kapitän und den 40 Jahre alten 1. Offizier werde nun wegen des Verdachts der Gewässerverunreinigung ermittelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare